10. und 11. September 2021 – 19:00
Kunsthaus Weiz

Pop – Hip-Hop – Soul – Songwriter – Modern Jazz

Das Festival in der Region präsentiert junge heimische Bands unterschiedlichster Genres live on Stage – bietet den Künstlern eine Bühne – möchte Menschen für Kultur begeistern.
Die heimische Musikszene mit Südtiroler Beteiligung präsentiert sich auch in der 3. Festivalausgabe ungeheuer vielfältig. – Wir freuen uns euch das spannende Line Up für das kukuk festival weiz 2021 mit
OSKA & Band, ANGER, Gazelle & the Bear und Lou Asril präsentieren zu können.

2 Tage Festivalpass € 35,–
Tagesticket: VVK: € 25,– Abend € 30,–
info@kukukkunst.com Ö-Ticket im Stadtservice, Kulturbüro, Stadtmarketing

kukuk festival weiz

10.09.2021

ANGER
OSKA

11.09.2021

Gazelle & the Bear
Lou Asril


ANGER

ANGER, das sind Nora Pider und Julian Angerer aus Brixen. In Südtirol aufgewachsen leben sie mittlerweile in Wien und machen gemeinsam Musik. Das Genre Pop wird in all seinen Facetten zelebriert – und zwar ohne Berührungsängste. Warum Angst haben? It`s called Showbuisiness! In dem fühlen sich Anger zu Hause. Das ihr Sound live ganz schön grooft haben sie uns auf Festivals und Konzerten bewiesen. 2020 erhielten ANGER den FM4 Award Musikpreis.

Line up:
Nora Pider: Bass, Gesang
Julian Angerer: Gitarre, Gesang
Jakob Herber: Schlagzeug

Anger (c) Stefan Plank

Foto: Stefan Plank


OSKA

OSKA, die Musikerin auf der Suche nach der verlorenen Zeit wuchs im Waldviertel in einer musikalischen Familie auf. Schon als Kind hatte Maria eine Passion für Musik. Sie sang, probierte sich auf Geige Klavier und Gitarre aus, las Bücher oder Gedichte und schulte dadurch ihre Sprache. Nach der Matura studierte Maria in Wien. Nebenbei machte sie Straßenmusik, trat aber auch schon in Pubs auf. Ihrer Intuition folgend nannte sie sich ab sofort OSKA – Bald begegnet sie in der Wiener Szene ihrem Produzenten, dem Schlagzeuger Alex Pohn. Er sorgt dafür, dass in OSKAS Songs jeder Ton an der richtigen Stelle steht. OSKA, für viele die Neuentdeckung 2020 hat noch viel vor. Am 19.12.2020 führte ihr Song „Love You`ve lost die FM4 Charts an.
2021 wird OSKAS erstes ALBUM erscheinen welches sie uns beim kukuk festival weiz live vorstellen wird.

Line up:
Maria Burger alias OSKA: Gesang, Gitarre
Clemens Bäre: Akustik- und E-Gitarre
Alex Pohn: Schlagzeug
Michael Stark: Piano

Oska (c) Tim Cavadini

Foto: Tim Cavadini


Gazelle & the Bear

Gazelle & the Bear, das sind Ines Kolleritsch und Julian Berann, Das Songwriter-Duo stellt ihr Debüt „Weird Shaped Clouds“ vor und zeigt, was 2021 bringen kann: ein spannendes Stück Musik, das Pop, Modern Jazz und Hip Hop miteinander kombiniert. Es geht um Selbstliebe und dem ewigen Tanz zwischen wollen u. müssen. Der Sound legt sich als warme Klangwolke um die Ohren der Zuhörer. Ein Spiel zwischen Komplexität und Simplizität.

Line up:
Ines Kolleritsch: piano, bass-synt, Gesang
Julian Berann: Schlagzeug, Gesang

Gazelle & the Bear (c) Hanna Fasching

Foto:  Hanna Fasching


Lou Asril

Lou Asril dringt mit seiner samtig eigenwilligen unerwartet souligen Stimme durch jede Faser des Körpers. Sein Hang zu Soul und R&B ist unüberhörbar. Immer wieder schimmert seine Begeisterung für Hip Hop und electronic durch. Das Universum von Lou Asril ist noch lange nicht fertig gebaut. Unzählige Live Auftritte im TV und bei Festivals begeisterten das Publikum.
Ein Auge auf die Tanzfläche, das andere tief verschlossen für einen Blick nach innen – das trifft den Zeitgeist und macht es spürbar – bei seinen unglaublichen Live-Sets.

Line up:
Lou Asril: Gesang
Philipp Mülleder: keys
Alexander Matheis: bass
Benedikt Gann: Schlagzeug
Pia Denz: Gesang
Sophia Andlinger: Gesang

Lou Asril (c) Alexander Gotter

Foto: Alexander Gotter


10.9.2021 – 19:00

ANGER
OSKA

11.9.2021 – 19:00

Gazelle & the Bear
Lou Asril


» Unterkünfte

Alle im Link angeführten Unterkünfte sind in und um Weiz.