11.- 13.9.2019
Kunsthaus Weiz
19:00

Der Gedanke, ein Festival zu veranstalten, schlummerte schon seit einiger Zeit in unseren Gedanken.
Nun ist es soweit.
Wie, Warum und Weshalb, brauchen wir überhaupt noch ein Festival. Das wäre schnell erklärt.
Live Musik präsentieren, Künstlern eine Bühne bieten & Menschen für Kultur begeistern.
Welche Art von Festival soll das sein? Bei der Vielfalt war es nicht so einfach sich festzulegen. Es ist immer nur eine kleine Auswahl die man treffen kann.
Geworden ist es ein überaus frischer Querschnitt aus Österreichs lebendiger Musikszene.
Der Dokumentarfilm Guitar Driver Karl Ritter mit Solo Konzert,
sowie Felix Kramer, Buntspecht, Schmieds Puls und Viech mit Paul Plut zeigen was die heimische Szene an Vielfalt und Qualität zu bieten hat und das ist jede Menge.

Karl Ritter

Karl Ritter, Guitar Driver„Guitar Driver“ ist ein Dokumentarfilm über den österreichischen Musiker und Gitarristen Karl Ritter, der unter dem Pseudonym Leopold Karasek in Kurt Ostbahns Bandprojket „Chefpartie“ berühmt wurde um anschließend alle denkbaren Klangwelten der Gitarre zu erkunden. Der Film von Regisseur Walter Größbauer zeigt Karl Ritter beim Musizieren und begleitet diesen über ein Jahr hindurch bei Auftritten, Privat und im Alltag. Danach wird Karl Ritter ein Solo Konzert geben sowie für Fragen zur Verfügung stehen.

www.karlritter.at

Line up:
Film:Guitar Driver Karl Ritter & Solo Konzert

Karl Ritter 2016 im Kunsthaus Weiz (c) Josef Schrenk
Foto: Josef Schrenk

Felix Kramer,

das ist Entschleunigung und Ruhe, statt Hysterie und Aufregung. Minimalismus in der Verarbeitung. Auf wienerisch erzählt der junge Ottakringer auf seinem 1. Album Wahrnehmungssache Geschichten die niemanden kalt lassen und einen gleich beim ersten Hören erwischen. Die inspirierende Studioarbeit erfolgte zusammen mit Hannibal Scheutz. Ist es Pop fragte unlängst ein Journalist. Ja ist es! Ein sehr bewegender noch dazu.

www.felixkramer.at

Line up:
Felix Kramer & Band

Felix Kramer (c) Hood
Foto: Hood

Buntspecht,

die Texte beschwingt und brachial, die Musik, Gypsy Swing & Bossa Nova, Wiener Lied und Folk. Die Tiefe des Stillen, der Rausch des Wilden, die Leichtigkeit des Naiven, damit erreichen die sechs Buntspechte aus Wien weit mehr als nur das Ohr. Die unglaubliche Energie ihrer Shows lässt niemanden lange stillstehen.

www.facebook.com/buntspechtband

Line up
Florentin Scheicher: Melodica
Florian Röthel: Percussion
Jakob Lang: Kontrabass
Lukas Chytka: Cello
Lukas Klein: Stimme & Gitarre
Roman Geßler: Saxophon

Buntspecht
Foto: Buntspecht

Viech,

gegründet in Graz vom Ramsauer Paul Plut gehören seit Jahren zu den Fixsternen bei FM4
Der 5. Tonträger den man 2019 aktuell monatlich mit einem Song über Newsletter der Band veröffentlichen wird trägt den Titel „Niemand wird sich an uns erinnern“ So kann man dabei sein, wie ein Pop-Album entsteht, ein schönes noch dazu. Man wird sich erinnern.

viech.org

Line up:
Paul Plut: Gitarren & Gesang
Martina Stranger: Bassgitarre
Christoph Lederhilger: Schlagzeug

Viech (c) Gerfried Guggi
Foto: Gerfried Guggi

Schmieds Puls,

das ist Virtuosität und Zauber an Instrument und Stimme, verbunden mit dem Mut zur Erzählung. Schrägheit, Pop-Appeal gekoppelt mit einer Botschaft, die nicht immer komfortabel ist. Abseits der ausgetretenen Pfade überraschen Schmieds Puls mit großartigen Songs.
2016 erhielt die Band dafür einen Amadeus.

www.schmiedspuls.com

Line up:
Mira Lu Kovacs: Gitarre & Gesang
Walter Singer: Kontrabass
Christian Grobauer: Schlagzeug

Schmieds Puls (c) Ina Aydogan
Foto: Ina Aydogan

11.9.2019 – 19:00

Film: Guitar Driver Karl Ritter
Karl Ritter Solo Konzert

12.9.2019 – 19:00

Felix Kramer & Band
Buntspecht

13.9.2019 – 19:00

Viech
Schmieds Puls

Festivalpass: 3 Tage € 35,–
Festivalpass: 2 Tage € 25,–
Tagesticket: VVK: 25,– Abend: € 30,–
erhältlich bei: Stadtservice Weiz, Kulturbüro Weiz, Tourismusverband Weiz & info@kukukkunst.com