22. März 2018
Kunsthaus Weiz, Foyer
Beginn: 19.30 Uhr

Hans Platzgumer - Drei Sekunden jetztHans Platzgumer, geboren in Innsbruck, lebt in Bregenz.

Er schreibt Romane, Hörspiele, Opern, Theatermusik und Essays.

Sein Roman „Am Rand stand 2016 auf der Longlist zum deutschen Buchpreis.

Er studierte an der Musikhochschule in Wien und Innsbruck, absolvierte ein Filmmusikstudium in Los Angeles – lebte in Berlin, New York und veröffentlichte in unterschiedlichen Formationen Musik, wobei die Rockband H.P. Zinker wohl die bekannteste war.

Im Frühjahr 2018 sein neues Buch „Drei Sekunden Jetzt“ in dem es Hans Platzgumer um die wesentlichen – die existenziellen Dinge im Leben geht.

„Hans Platzgumer hat eine sehr feine Art zu schreiben, er schafft Nähe und Distanz zugleich.“ (Christine Westermann)

Hans Platzgumer: Stimme & Vortrag

Eintrittskarten: Ö-Ticket Stellen in Weiz, Kulturbüro Weiz im Vorverkauf um € 7,– sowie an der Abendkasse um € 10,–

Info: www.kukukkunst.com & www.platzgumer.net & Wikipedia
0664/4125190